Adolf-Rasp-Grundschule Kolbermoor
 Adolf-Rasp-Grundschule  Kolbermoor 

Jugendsozialarbeit an Schulen - JaS

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir, Dipl. Sozialpädagogin (FH) Miriam Ehrmaier und Dipl. Sozialpädagogin (FH) Judith Klinger, sind die Jugendsozialarbeiterinnen an der Schule Ihres Kindes / Ihrer Kinder.

Die Jugendsozialarbeit des AWO Kreisverbands Rosenheim e.V. an der Adolf-Rasp-Schule Kolbermoor (JAS) ist ein Unterstützungs- und Hilfsangebot für alle Schülerinnen und Schüler, deren Eltern und die Lehrkräfte.

Wir sind gerne Ansprechpartner für Sie und/oder Ihr Kind und haben ein offenes Ohr für Ihre Sorgen und Belange. Es ist unser Anliegen, mit Ihnen gemeinsam Lösungswege zu finden, damit es allen Beteiligten besser geht. Nach Wunsch und Bedarf stellen wir hierzu auch Kontakte zu Lehrkräften oder anderen passenden Institutionen, Ämtern und Einrichtungen her. Alle Gesprächsinhalte werden von uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Einzelfallhilfe. Schüler/innen und deren Eltern erhalten Beratung in Schul- und Lebensfragen.

Wir beraten beispielsweise zu folgenden Themen:

  • Schwierigkeiten im Sozialverhalten (Regelbruch, Beleidigungen, Aggressivität, Mobbing…),
  • Ängste vor und/oder in der Schule, Schul- oder Lernverweigerung,
  • Konflikte zwischen Eltern und Lehrkräften/Schule,
  • Probleme innerhalb der Familie (Partnerschaftskonflikte, Trennung und Scheidung, Konflikte mit dem Kind…),
  • Probleme bei der Erziehung oder bei allgemeinen Lebensfragen.

Für uns steht das Wohlbefinden Ihres Kindes im Fokus. Wir bieten Beratung und Unterstützung, damit Ihr Kind sich in der Schule wohl fühlt und möglichst gut lernen und sich entwickeln kann. Wir sind unabhängig von der Schule und versuchen mit allen Beteiligten an einem Strang zu ziehen, um das Beste für Ihr Kind zu ermöglichen.

Jugendsozialarbeit an den Schulen (JAS) ist ein freiwilliges Angebot und eine Leistung der Jugendhilfe auf Grundlage des § 13 SGB VIII. Es ist unsere Aufgabe, besonders die Kinder zu unterstützen, die aufgrund ihrer Lebenssituation und/oder ihrer Persönlichkeit benachteiligt sind. Wir bieten darüber hinaus an der Schule auch Aktionen zur Prävention, zur Selbstwertsteigerung und zum Lernen sozialer Kompetenzen an.

Kommen Sie gerne jederzeit mit Ihrem Anliegen auf uns zu – wir freuen uns darauf, Sie beraten zu dürfen!

 

Miriam Ehrmaier & Judith Klinger

Jugendsozialarbeit an der Adolf-Rasp-Grundschule

Breitensteinstr. 1, 83059 Kolbermoor

Raum 020

Tel.: 08031 / 94 14 69 24

Mobil: 0151 / 12 95 88 55

Mail: jas.adolf-rasp@awo-rosenheim.de

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Adolf-Rasp-Grundschule Kolbermoor
Breitensteinstraße 1
83059 Kolbermoor

 

Telefon

+49 (0)8031_9_41_46_90

 

E-Mail

adolf-rasp-schule@online.de


Unsere Sekretariatszeiten:

Montag - Donnerstag 
7.50 Uhr - 11.35 Uhr
Freitag

7.50 Uhr - 10.00 Uhr 

      


 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Adolf-Rasp-Grundschule Kolbermoor
Impressum | Datenschutzerklärung